header photo

Donnerstag, 13. November 2014

Lug und Betrug. die Waffen einer (EX)Frau

Hallo da bin ich wieder.

Wie das Leben so Spielt bin ich direkt wieder da da ich eben Post bekommen habe. Meine Ex fordert eine Gerichtliche Regelung des Umgangsrecht. Sie möchte das ich meine Kinder nur noch jedes zweite Wochenende sehe.

Sie sagt die Momentane Regelung wäre nicht zum wohl der Kinder. Diese ist aber nur auf Grund ihrer Weigerung ein anderes Modell zu nutzen entstanden. Desweiteren Behauptet sie sie hätte den Dialog dies bezüglich über das Jugendamt mit mir gesucht. Außerdem sagt sie ich hätte meine Kinder jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Sowie jedes zweite Wochenende. Sie sagt die Kinder brauchen einen festen Lebensmittelpunkt. Sie müssten wissen bei wem sie wohnen und wen sie besuchen.

Tatsächlich ist es so das ICH den Dialog gesucht habe über das JA und sie sich weigert mit mir über den Umgang zu verhandeln. Desweiteren habe ich meine Kinder nur Dienstags und Donnerstags. Sowie jedes zweite Wochenende. Mittwochs und Freitags bringe ich sie lediglich morgens in den Kindergarten aus dem sie dann von der Mutter wieder abgeholt erden. Also auch hier wieder 2 Nachweisbare Lügen.

Außerdem wenn meine Kinder soviel bei mir wären wie sie behauptet dann haben sie ja einen Lebensmittelpunkt. Undzwar mich. Besuchen tun sie also die Mutter.

Das alles ist kaum noch zu fassen. Ich hoffe die Gerechtigkeit wird siegen und ihr ihre Grenzen aufzeigen.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo.

Gerade bin ich über den Blog "Autobahnkind" hierher geraten und bin nun sehr gespannt, was mich erwartet.

Ich bin ebenfalls Rosenkrieg-betroffen... allerdings eben von "Mutter-Seite" her... fühle mich ebenso benachteiligt, alleingelassen, schlecht behandelt, ausgebootet, provoziert...
Und ich finde es sehr schwierig, mich auf die "Vater-Seite" einzulassen, will es aber ganz bewusst versuchen... So wie ich es schon bei "Autobahnkind" versucht habe.

Ich freu mich auf den Blog.

Herzliche Grüße!

Anonym hat gesagt…

Ach... noch was...

Ich dachte, dies sei der erste Eintrag im Blog. Jetzt heisst es da aber "da bin ich wieder". Hab ich da etwas verpasst?? *verwirrt*